Wer sind wir?

Unser Verein

Gegründet im Jahr 1973 führen wir in der aktuellen Freizeitsaison 2022 zum 49. Mal Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche durch. Wie in den Anfangstagen tun wir dies auch heute noch mit viel Herzblut, Freude an der gemeinsamen Zeit  in den Ferien und vor allem zu 100% ehrenamtlich!

In jedem Jahr bemühen wir uns ein abwechslungsreiches Programm für möglichst viele Kinder und Jugendliche auf die Beine zu stellen. Dabei haben wir die Jüngeren, die zum ersten Mal ohne Eltern die Ferien verbringen, ebenso im Blick wie die Älteren, die oft freizeiterfahren sind und ganz eigene Ideen von einer gelungenen Ferienfreizeit mitbringen.

Das gemeinschaftliche Miteinander während unserer Freizeiten ist uns ein großes Anliegen – insbesondere in einer Zeit, in der pandemiebedingt viele Begegnungen ruhen mussten. Das Freizeitjahr 2022 hält daher einige spannende Besonderheiten für uns und die Teilnehmer*innen bereit.

Wir freuen uns, dass zwei Klassiker wieder Platz in unserem Freizeitkalender finden: Prüm und Ardèche!
Prüm, das bedeutet unvergessliche Tage im frisch renovierten Hüttendorf mitten in der schönen Eifel. Daneben die Ardèche: südfranzösischer Flair gepaart mit einer mehrtägigen, erlebnisreichen Kanufahrt. Endlich wieder!

Auch nicht fehlen dürfen natürlich die Freizeiten in unserem Freizeithaus Odert (im Sommer und im Herbst), sowie unsere Neuentdeckung aus dem Vorjahr: Bostalsee. Alle Freizeiten finden sich in der Übersicht.

Wir freuen uns auf ein spannendes Freizeitjahr und auf unvergessliche Erlebnisse!

Euer
Verein für Jugendfreizeiten e.V.

Wie viele Plätze sind in meiner Wunschfreizeit noch frei?

Ob und wie viele Plätze in Ihrer Wunschfreizeit noch frei sind, erfahren Sie ausschließlich bei unserer Geschäftstelle.

Wie kann ich mein Kind anmelden?

Laden Sie sich die Anmeldung herunter und füllen sie vollständig aus. Dann schicken Sie die ausgefüllte Anmeldung an unsere Geschäftstelle.

Bitte beachten Sie: Es werden nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldungen bearbeitet!

Mein Kind benötigt Medikamente...

Sollte Ihr Kind an einer chronischen Erkrankung leiden und regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, so teilen Sie dies der Freizeitleitung bitte frühestmöglich mit. Geben Sie der Leitung bei der Abfahrt zusätzlich eine Liste mit der genauen Dosierung mit. Dann steht einer unbeschwerten Freizeit nichts mehr im Wege.

Was passiert im Krankheitsfall?

Wir empfehlen Ihnen dringend eine Reiserücktrittsversicherung für die Freizeit abzuschließen. Sollten Sie Ihr Kind vor Beginn der Freizeit abmelden müssen, beachten Sie bitte die Fristen, die in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen.

Wie sieht's mit dem Essen aus?

In allen Freizeiten ist Vollpension (3 Mahlzeiten täglich) in der Teilnahmegebühr enthalten.